Datenschutzerklärung

Mit dieser Datenschutzerklärung möchten wir Sie darüber informieren, welche Ihrer Daten beim Besuch unseres Internet-Auftritts verarbeitet werden und wozu wir sie gebrauchen. Zum Schutz dieser Daten ergreifen wir nach dem Stand der Technik wirksame Sicherheitsmaßnahmen, um die Vertraulichkeit sicherzustellen. Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind ausdrücklich auf den vertraulichen Umgang mit personenbezogenen Daten verpflichtet.

Verantwortliche Stelle im Sinne des Bundesdatenschutzgesetzes
ist die Eisai GmbH.

Sie können sich jederzeit um Auskunft und Informationen unter datenschutz(at)eisai.net an den Datenschutzbeauftragten,
Herrn Dirk Fox, Secorvo Security Consulting GmbH, wenden.

Bei dem Zugriff auf unsere Webseiten werden die IP-Adresse des zugreifenden Systems, die aufrufende Seite, die aufgerufene Seite, Datum, Uhrzeit, übertragene Datenmenge, Statusdaten (Fehlercode) sowie Browser und Betriebssystem des aufrufenden Systems in Protokolldateien bei unserem Provider gespeichert. Diese Daten werden von uns jedoch ausschließlich zur Betriebsüberwachung und der Erstellung von anonymen Zugriffsstatistiken genutzt und nach spätestens 90 Tagen gelöscht. Eine personenbezogene Auswertung dieser Daten z.B. zur Erstellung von Nutzungsprofilen erfolgt nicht.

Zur technischen Umsetzung von Logins setzen wir ein technisches Cookie ein, das nach Ablauf der Session automatisch gelöscht wird. Sie können Ihren Browser so einstellen, dass er Sie über die Verwendung von Cookies informiert oder deren Ablage nicht zulässt. Unsere Seiten sind auch dann für Sie nutzbar, ein Login ist dann jedoch nicht möglich.

Wir bieten Ihnen auf unseren Webseiten auch nützliche Informationen und Dienste an, die von anderen Anbietern („Dritten“) bereitgestellt werden. Sofern bei deren Nutzung Daten über Sie („personenbezogene Daten“) erhoben verarbeitet oder genutzt werden, geschieht dies nur, sofern Sie Daten selbst eingeben (z. B. in Formularen von DocCheck). Ansprechpartner hierfür ist der jeweilige Anbieter („verantwortliche Stelle“). Für die Verwendung und Bearbeitung Ihrer Daten gilt dann die Datenschutzerklärung des jeweiligen Anbieters.

Wenn Sie per E-Mail mit uns Kontakt aufnehmen, benötigen wir zur Bearbeitung Ihres Wunsches mindestens Ihren Namen, eine gültige E-Mailadresse und natürlich die Angabe, weswegen Sie uns kontaktieren.

Die uns übermittelten Angaben werden an die für Ihr Anliegen zuständige Stelle innerhalb unseres Unternehmens weitergeleitet und ausschließlich dazu verwendet, um Ihren jeweiligen Wunsch zu bearbeiten. Ihre Daten werden sodann gelöscht, sofern nicht aus Gründen der Nachweisbarkeit, der Kundenbetreuung oder gesetzlicher Aufbewahrungsfristen eine Aufbewahrung geboten ist.

Freundliche Empfehlung von:

Sponsor